Vorstand

 

•  Annette Huth
Geschäftsführender Vorstand
Vorsitzende, Wirtschaftsausschuss, Gratulationen
Tel.: 06145/52771

 

•  Jana Huth
Geschäftsführender Vorstand
Schriftführerin

 

•  Sabine Schlieck-Hartkorn
Geschäftsführender Vorstand
Kassiererin, Finanzausschuss

 

 

•  Beate Lanz
Finanz- und Fastnachtsausschuss, Presse

 

 

•  Hans-Jörg Schilling
Organisations- und Bauausschuss

 

 

 

•  Daniela Föller
Wirtschaftsausschuss, Belegung und Vermietung Vereinsheim

 

 

 

•  Detlef Paul
Bauausschuss

 

 

 

•  Anita Müller
Wirtschaftsausschuss

 

 

 

•  Jutta Hühn
Mitgliederdatenverwaltung


Ehrenmitglieder

Unsere Ehrenmitglieder sind:

•  Allendorf, Klemens
•  Andres, Walter
•  Anthes, Norbert
•  Becker, Ferdinand
•  Bingenheimer, Alfred
•  Heimbuch, Alfred
•  Heimbuch, Matthias
•  Hohlfeld, Erhard
•  Kiesner, Bernd
•  Klieber, Josef
•  Knobloch, Hans
•  Lauck, Richard
•  Mehler, Bruno
•  Möschl, Reinhold
•  Müller, Anita
•  Niedermeier, Rudolf
•  Reiter, Werner
•  Schalk, Jakob
•  Schmid, Manfred
•  Schmidt, Norbert
•  Schöffer, Otto
•  Sieber, Gernot
•  Umlauf, Gottfried
•  Venino, Martin
•  Volk, Carsten
•  Volk, Edmund
•  Volk, Karl-Heinz
•  Weilbächer, Georg
•  Wenzler, Adam
•  Wenzler, Hans

Dirigenten

Mit Ton und Taktstock - Die Dirigenten unserer Chöre:

Jens-Uwe Schunk
übernahm im April 2009 die Leitung des gemischten Chors CantAnima und dirigiert seit August 2009 auch den Männerchor der Harmonie. Er hat uns nicht nur durch seine musikalische Kompetenz und Führungsqualität überzeugt, sondern ist auch unser Impulsgeber und Motivator.

Sein Werdegang: Jens-Uwe Schunk studierte von 1990 bis 1994 Chorleitung und Kirchenmusik am Bischöflichen Kirchenmusik-Institut Fulda. Aufbauend absolvierte er von 1995 bis 2001 ein Hochschulstudium zum Kirchenmusiker (Orgel, Gesang, Dirigieren) an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt. Nach Abschluss im Sommer 2001 schloss sich ein Kapellmeisterstudium an der Hochschule für Musik in Karlsruhe an, das Jens-Uwe Schunk Anfang 2005 "mit Auszeichnung" beendete und dem er ein weiteres Aufbaustudium im Fach Dirigieren mit Schwerpunkt Opernrepertoire an der Musikhochschule des Saarlandes anschloss. Ab Sommer 2002 gehörte Jens-Uwe Schunk der international besetzten Dirigentenklasse von Professor P. Eötvös an, in deren Mittelpunkt Konzertprojekte mit renommierten Orchestern wie den Berliner und Münchner Philharmonikern, dem Radio Philharmonic Orchestra Hilversum und der London BBC im In- und Ausland standen. In den Folgejahren arbeitete er bei weiteren Konzertprojekten mit. Jens-Uwe Schunk leitet seit 1999 das Kammerorchester Collegium Musicum Frankfurt sowie mehrere Chöre. In Zusammenarbeit mit diesen Ensembles konnten unter seiner Federführung bereits mehrere große Konzertprogramme mit herausragendem Erfolg zur Aufführung gebracht werden.